SV 1924 Glehn e.V.

Pfingstturnier 2024

Die Bildergalerien 2023:

Girls Day Freitag

Bambini-Samstag

F-Jugend-Sonntag

E-Jugend-Montag

Das Anmeldefenster für 2024 ist geöffnet. Bitte benutzt das nachfolgende Kontaktformular:

Liebe Freunde des Glehner Pfingstturnieres, liebe Gäste,

ein Highlight bei den Jugendturnieren im Fußball-Kreis Grevenbroich/Neuss bildet das alljährliche Glehner Pfingstturnier für Bambini-, F-, und E-Jugend-Mannschaften und seit 2012 auch für U11-, U13- und U15-Mädchen-Teams. 2018 hatten erstmals die U9-Mädchen ein eigenes Turnier bestritten. Die Turniere werden in Glehn seit einigen Jahren nach dem kindgerechten „Schweizer Spielsystem“ ausgetragen. 

Eine Erklärung des Spielmodus finden Sie im Anhang. Bei den Bambinis und Mini-Bambinis findet seit 2022 eine Neuerung statt: Dann wird nach den neuen Spielformen im Kinderfußball auf verkleinerte Tore gespielt. Die F-Jugend spielt 2024 erstmals 5:5 auf Tore mit abgehängter Latte.

Seien Sie unsere Gäste und verleben Sie bei der „football family“ einen erlebnisreichen Fußball-Tag mit Freunden. Die offizielle Ausschreibung für das Pfingstturnier 2024 ist im Herbst 2023 gestartet. Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich über den Kontaktbutton einen der begehrten Startplätze oder einen Platz auf der Warteliste zu sichern.


Anmeldungen für das Turnier 2024: 

Pfingstfreitag (17. Mai 2024/17.00 - ca. 20.30 Uhr)

U9-Mädchen (2015 und jünger; 3:3 auf 4 Mini-Tore nach den neuen Spielformen im Kinderfußball):

SV Wersten 04; JSG Grimlinghausen/Norf I+II; BV Gräfrath; TuS Liedberg; TuSa Düsseldorf I+II; FC Zons; SV Glehn I+II (2 freie Startplätze)

U11-Mädchen (2013-14; 6+1 Spielerinnen auf E-Jugend-Tore)

SV Wersten 04; JSG Grimlinghausen/Norf; VfB Hilden; Adler Union Frintrop; DJK/VfL Willich; SV Glehn;  (Turnier ist belegt, es besteht die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen; Warteliste: TuSa Düsseldorf; Hülser SV; CfR Links; TuS Liedberg) 

U13-Mädchen (2011/12; 6+1 Spielerinnen auf E-Jugend-Tore)

VfR Büttgen; JSG Grimlinghausen/Norf; Bayer Uerdingen, DJK/VfL Willich; SV Glehn I+II (Turnier ist belegt, es besteht die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen; Warteliste: TuSa Düsseldorf; TuS Liedberg)

U15-Mädchen (2009/10; 5+1 Spielerinnen auf E-Jugend-Tore): 

JSG Grimlinghausen/Norf; TuS Liedberg; TuSa Düsseldorf; SV Glehn I+II (1 freier Startplatz)

Pfingstsamstag (18. Mai 2024/11.00 - ca. 15.00 Uhr)

Mini-Bambini (2018 und jünger; 3:3 auf 4 Mini-Tore nach den neuen Spielformen im Kinderfußball):  

SC Kapellen I+II; Union Nettetal; SC Schiefbahn I+II; Sportfreunde Baumberg I+II; SV Hilden-Nord; SV Rosellen; SV Glehn I+II+III (Turnier ist belegt, es besteht die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen; Warteliste: SpVgg Odenkirchen I+II)

Bambini (2017; 3:3 auf 4 Mini-Tore nach den neuen Spielformen im Kinderfußball)

Concordia Viersen I+II; Fortuna Mönchengladbach I+II; SC Kapellen I+II; SV Hemmerden I+II; Sportfreunde Baumberg (I+II+III); Thomasstadt Kempen I+II; Union Nettetal I+II; SC Schiefbahn; SV Hilden-Nord; FC Büderich; Lohausener SV; DJK Novesia; FC Zons; SV Glehn I+II+III;  (Turnier ist belegt, es besteht die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen; Warteliste: Holzheimer SG I+II; DJK/VfL Willich).  

Pfingstsonntag (19. Mai 2024/11.00 - ca. 15.00 Uhr)

F-Jugend (2015/16; 5:5 auf E-Jugend-Tore mit abgehängter Latte)

Sportfreunde Vorst (2015); SV Hemmerden (2015/16); Thomasstadt Kempen (2015); Union Nettetal (2016); Niersia Neersen (2016); SV Hilden Nord I (2015); SV Hilden Nord II (2016); VfL Jüchen-Garzweiler (2016); SpVgg Gustorf-Gindorf (2015); Blau-Weiß Wickrathhahn (2015/16); SC Kapellen (2016); FC Zons (2016); VdS Nievenheim (2015); Tuspo Richrath (2015/16); DJK/VfL Giesenkirchen (2015/16); SC Waldniel (2016); DJK Novesia (2016); Concordia Viersen (2015); Adler Dellbrück (2015); SV Glehn I-V; (Turnier ist belegt; es besteht die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Warteliste: Holzheimer SG (2016); SC Waldniel II (2016). 

Pfingstmontag (20. Mai 2024/11.00 - ca. 15.00 Uhr) 

E-Jugend (2013/14):  

Teutonia Kleinenbroich (2013);  Teutonia Kleinenbroich (2014); VfR Büttgen (2013); Concordia Viersen (2014); 1. FC Monheim (2013); VfL Witzhelden (2013); SV Westhoven-Ensen (2014); SC Kapellen (2013); SC Kapellen (2014); Agon 08 Düsseldorf (2014); SV Hemmerden; Turu Düsseldorf (2014); SC Schiefbahn (2014); SV Hilden-Nord (2014); SV Glehn I-IV;  (Turnier ist belegt, es besteht die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen; Warteliste: BV Wevelinghoven (2013); SV Hilden-Nord II (2013) 

Feedback der Teilnehmer:

„Wie kann man nur ein so unverschämt gutes Turnier organisieren?“ (Sportfreunde Baumberg; 2023) 

„Ein exzellent organisiertes Turnier, das der gesamten Mannschaft viel Freude bereitet hat“ (FC Zons; 2022)

„Ein Riesen-Respekt für Euer Pfingstturnier. Wir waren schon bei so vielen Turnieren dabei, aber keines hat uns so gefallen wie in Glehn“ (SF Baumberg; 2018)

„Das ist mit Abstand das schönste Turnier, an dem wir je teilgenommen haben. Meine Eltern waren immer begeistert und freuten sich schon das ganze Jahr auf Pfingsten. Leider haben wird jetzt die Altersgrenze erreicht und können nächstes Mal nicht mehr dabei sein“ (Grün-Weiß Holt; 2016)  

„Das ist ein Turnier, wo sogar meine Nichtfußballerin mitkommt und gerne zuschaut ...“ (Rhenania Hochdahl; 2017) 

 „Wir haben uns schon Monate vorher darauf gefreut, an diesem wohl schönsten Jugendturnier im Rhein-Kreis-Neuss teilnehmen zu dürfen“ (Teutonia Kleinenbroich; 2013)

„Ich kann hier leider nicht alles aufzählen, was uns allen an diesem Turnier so begeistert hat. Sei es am Beginn direkt die Parkplatzorganisation, die Buden für Getränke, Kaffee, Kuchen und Speisen, die fruchtige Sportlerschale, die Sitzplätze unter den Zelten und Pavillons aber ganz besonders der organisatorisch so herrliche und reibungslose aber ganz besonders stille und im Hintergrund wunderbar funktionierende Ablauf. Wir würden gerne im nächsten Jahr wiederkommen.“ (SG Boisheim-Dilkrath; 2012) 

„Ich kann es zukünftigen F- und E-Jugend-Mannschaften nur empfehlen, dieses Turnier in die Planung mit aufzunehmen. Selten, um nicht zu sagen: gar nicht, habe ich bei einem Turnier mit so netten Menschen und so einer guten Organisation teilnehmen dürfen!“ (Homepage des SV Jägerhaus Linde aus Wuppertal; 2010)