Bürgermeister Dick zur Baumfällaktion: "Herausragendes Engagement des SV Glehn"

Der SV rief und alle kamen:  Am vergangenen Samstag veranstaltete der Glehner Fußball-Klub Teil zwei einer großen Baumfällaktion rund um den Sportpark an der Johannes-Büchner-Straße. Trotz mitunter widriger Witterungsverhältnisse  fanden sich über den Tag verteilt 35 Helfer aus allen Abteilungen des Vereines ein, die für den Abtransport und die Weiterverarbeitung des geschlagenen Holzes sorgten. Bereits am 8. Januar  hatten beim Teil eins  15 Helfer acht Stunden lang ehrenamtlich gearbeitet.

Schulz trifft bei Comeback, doch Zweite verliert 2:4

     Auch das Comeback von Patrick Schulz konnte die 2:4 (0:3)-Niederlage der zweiten Mannschaft gegen den SV Hemmerden II nicht verhindern. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler traf im Lokalderby doppelt, doch eine katastrophale Leistung in der Schlussphase der ersten Spielhälfte bescherte der Elf von Heinz-Willy Ingenfeld die erste Niederlage in 2011.

     Die Gastgeber begannen sehr verhalten und unsicher, wie üblich in der Glehner Reserve wurden Umstellungen zur Vorwoche nötig.

Baumfällaktion 2011 Teil 2

     Der Vorstand des SV Glehn bedankt sich herzlich bei allen Helfern der Baumfällaktion 2011. Ein ausführlicher Bericht erfolgt in den nächsten Tagen.

 

Auch VfR Neuss kein Prüfstand: Hellingrath-Elf siegt 7:1

     Auch der VfR Neuss war für die 1. Senioren des SV Glehn am Sonntag im Sportpark kein Prüfstand: Die Elf von Trainer Ralf Hellingrath feierten einen nie gefährdeten 7:1 (4:0)-Sieg und schaffte damit erstmals in der laufenden Saison zwei Heimsiege in Folge. Der SV Glehn verbesserte sich durch den Dreier um einen Tabellenplatz auf Rang zehn der Kreisliga B. Simon Hilliges traf doppelt, für die weiteren Treffer sorgten Christoph Jansen, Manuel Duras und Timo Schmitz.

Starkes 3:0 der Damen gegen den VfR Büttgen

     Die Damen des SV Glehn feierten einen in dieser Höhe verdienten 3:0-Sieg gegen den VfR Büttgen. Für die SV-Mädels trafen Dani Theisen, Anke Kremer und Anne Schumacher. Die Elf der Trainer Torben Hoeveler und Andreas Knuth zog damit am Tabellennachbar vorbei und kletterte auf Rang sechs der Kreisliga-Tabelle.

D2 erkämpft 4:4 gegen Stürzelberg

     Die D2-Jugend des SV Glehn erkämpfte sich zum vorgezogenen Rückrunden-Auftakt ein 4:4 (2:1) gegen die Rheinwacht Stürzelberg und bleibt damit in 2011 weiter ungeschlagen. Das Hinspiel in Dormagen hatte die Neun von Trainer Norbert Jurczyk und Bernd Lange noch 2:5 verloren. Für Glehn trafen Jens Neyers, Sebastian Steen, Enrico Dautzenberg und Mike Borkowski.

     Bei strömenden Regen lieferten sich beide Teams von Beginn an einen offenen Schlagabtausch und zeigten sehenswerte Kombinationen.

C1 nach 3:1-Sieg Tabellenführer

     Durch einen 3:1-Sieg über den BV Wevelinghoven übernimmt die C1 des SV Glehn mit der Idealpunktzahl neun aus drei Spielen die Tabellenführung in der Gruppe 2H. Am kommenden Samstag trifft die Elf von Marcel Seiffert und Max Zimmermann auf den VfR Neuss (14.45 Uhr).

 

DFBnet Verein

Kommende Events

  • Es sind derzeit keine Events angekündigt

Die nächsten Heimspiele

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 0 Gäste online.

Jetzt registrieren

Werde jetzt gleich ein Teil des Vereins und trete der Community bei.

Zufälliges Bild

e2001-1.jpg