Peters ist „Fußball-Held“ im Kreis Grevenbroich/Neuss 2017

peters-q.jpg

    Eine große Ehre für einen jungen Menschen und eine besondere Auszeichnung für den SV Glehn: Jugendtrainer Luca Peters wurde im Rahmen des Glehner Tannenbaumschmückens am Samstag als junger Ehrenamtler des Jahres im Fußball-Kreis Grevenbroich/Neuss ausgezeichnet. Der 18 Jahre alte E-Jugend-Trainer und A-Jugend-Spieler nahm die Ehrung aus den Händen von Dirk Gärtner, Vorsitzender des Fußball-Kreises entgegen und war sichtlich von der Ehrung berührt.

     Der 18 Jahre alte Nachwuchsspieler trainiert seit 2013 den Fußball-Nachwuchs des Jahrganges 2007 beim SV Glehn. In dieser Zeit hat er trotz hoher Belastung durch den Schulunterricht im Gymnasium ein hohes Maß an Verlässlichkeit, Ausdauer und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit den Kindern gezeigt. Peters war sofort mit der Übernahme des Traineramtes bereit, sich für die Tätigkeit zu qualifizieren und hat im Oktober 2013 als jüngster Teilnehmer den Lehrgang zum DFB-Vereinsassistenten in der Sportschule erfolgreich absolviert. Die Ausbildung hat den Glehner A-Jugend-Spieler auch in seiner Persönlichkeitsentwicklung ein gehöriges Stück vorangebracht. Bereits vor drei Jahren war erkennbar, dass Peters das Zeug dazu hat, Führungskraft zu werden und in der Lage ist, die damals 6, heute 10 Jahre alten Kinder zu trainieren, auszubilden und sie auch in ihrer Sozialkompetenz zu fördern.


Winterspaß für die SV-Glehn-Kinder: Ein großer Schneehaufen sorgt für Beschäftigung

     Luca ist darüber hinaus vielfältig im Verein aktiv. Er engagiert sich als ehrenamtlicher Betreuer bei vereinsinternen mehrtägigen Fußballcamps oder steht mit Schaufel und Spaten bewaffnet zur Stelle, wenn es irgendwo mal wieder auf dem Sportplatz anzupacken gilt, beispielsweise beim Kunstrasenbau seit 2012 oder im Sommer 2016 bei der Erneuerung der Laufbahn rund um den Hauptplatz. Seit einem Jahr schleppt Peters zudem Pflastersteine für die Befestigung der Wege rund um den Kunstrasen.  Kurz zusammengefasst: Wenn Hilfe gebraucht wird, ist Peters zur Stelle. Der sportliche Leistungsträger in der Glehner A-Jugend ist für Jugendleiter Norbert Jurczyk auch aus menschlichen Gesichtspunkten nicht mehr wegzudenken. „Er übernimmt organisatorische Aufgaben beim herausragenden Glehner Pfingstturnier und im Team des Glehner Futsal-Cups, der seit Jahren als Kooperationsprojekt mit der Gemeinschaftsgrundschule Glehn viele neue Gesichter an den Fußballsport heranführt.“

     Für die Ehrung hatte sich Gärtner mit dem Tannenbaumschmücken des Vereines den perfekten Rahmen ausgesucht: Kurz bevor der Nikolaus die 300 Kinder und Jugendlichen des größten Korschenbroicher Fußball-Clubs auf dem Sportpark mit einem Geschenk bedachte – in diesem Jahr erhielt jeder Spieler einen SV-Glehn-Rucksack – nahm Gärtner die Gelegenheit wahr, den vollkommen verdutzten Peters zu würdigen und ihn mit dem Highlight des Ehrenamtspreises zu überraschen: Peters darf zusammen mit den Ehrenamtspreisträgern der anderen Kreise im kommenden Jahr einen Lehrgang in Barcelona unter der Leitung des DFB-Lehrstabes absolvieren.


Unschlagbar am Grill: Erik Kellers, Christian Kaiser und Markus Kopetschke versorgten die hungrigen Mäuler

     Mit dem großen Tannenbaumschmücken sagt der SV Glehn traditionell zum ersten Advent Dankeschön für ein gelungenes Fußballjahr. Für die Kleinsten sorgt ein großer Schneehaufen für viel Bewegungsspaß Bei Glühwein, Bratwurst und türkischer Pizza kommen dann auch die begleitenden Erwachsenen auf ihre Kosten. Heimlicher „Star“ der Veranstaltung war in diesem Jahr neben dem Nikolaus, der anschließend noch „Selfies“ mit den SV-Kindern machte, vor allem aber auch Giuseppe Gammuto. Der Inhaber des Glehner Eiscafes „Panna e Cioccolato“ verteilte spontan eine riesige Kiste seiner Eisspezialitäten an die Glehner Kinder.


Riesenandrang beim Gratis-Eis von Giuseppe Gammuto

 

DFBnet Verein

Kommende Events

  • Es sind derzeit keine Events angekündigt

Die nächsten Heimspiele

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 6 Gäste online.

Jetzt registrieren

Werde jetzt gleich ein Teil des Vereins und trete der Community bei.

Zufälliges Bild

Immer mit vollem Einsatz bei der Sache: Antonia Jurczyk