Doppelpack von Dautzenberg sichert ersten Saisonsieg

     Ein Doppelpack von Enrico Dautzenberg sicherte der D2-Jugend des SV Glehn den 4:2-Sieg bei der DJK Rheinkraft Neuss und damit den ersten Saisonsieg. Der SV-Mittelfeldspieler traf innerhalb kürzester Zeit zum 2:1 und 3:1.

Historischer Treffer von Lotta Schröder

     Am Samstag (18. September) hatte die U13 ihr zweites Saisonspiel bei Einigkeit Süchteln. Wir reisten mit allen Mädels an, da das Spiel als Freundschaftsspiel angesetzt wurde. Dadurch konnten alle wichtige Spielzeit sammeln. Das Spiel selbst war von Anfang bis zum Ende eine offene Partie. Durch Penny Rothausen hatten wir sogar die Chance zur 1:0 Führung. Leider war der Pfosten im Weg.

     Die Trainer sahen im Gegensatz zum ersten Saisonspiel eine deutliche Steigerung unserer Mädels.

1. Mannschaft verliert Kontakt zur Tabellenspitze

     Durch ein 2:4 (1:3) beim TuS Reuschenberg hat die 1. Mannschaft des SV Glehn nach dem sechsten Spieltag erst einmal den Kontakt zur Tabellenspitze verloren. Mit einem Spiel Rückstand rutschte der Kreisliga-A-Absteiger damit zunächst auf Rag acht ab.

2:1 in Vorst: Glehner Reserve feiert zweiten Sieg in Folge

     Nach dem 4:2 gegen Orken gelang der 2. Mannschaft des SV Glehn bei den Sportfreunden Vorst II mit 2:1 (0:0) der zweite Sieg in Folge. Für das Team von Trainer Heinz-Willy Ingenfeld, der "ein Team mit hervorragender Moral sah", trafen Florian Hoppe und Niklas Ulrich. Zudem verschoss Kevin Breuer einen Foulelfmeter.

     Dabei reiste die Truppe aus Glehn nur durch die Unterstützung von Marcel Seiffert mit elf spielfähigen Akteuren an.

B-Jugend gewinnt in Hoisten 2 :0

Im ersten Meisterschaftsspiel der Saison gewann  die B-Jugend mit 2 : 0 bei der DJK Hoisten .

4. Schloss-Dyck-Lauf am 26. September: Der SV Glehn ist dabei ...

Zum vierten Mal startet am Sonntag, dem 26. September 2010 der Schloss Dyck Lauf und der SV Glehn beteiligt sich wieder intensiv an der Durchführung und stellt zahlreiche Teilnehmer. Dabei können die Teilnehmer wie in den vergangenen Jahren auch zwischen zwei Distanzen wählen: Der 5 km-Runde und der 10 km-Runde. Die Streckenführung des letzten Jahres hat großen Zuspruch gefunden und wird für den diesjährigen Lauf übernommen. Sie lotst die Läufer beider Distanzen zuerst über das Dycker Feld und dann zurück über die Tulpenbaumallee in den historischen Schlosspark.

Steinbach trifft: SV Glehn steht in dritter Pokalrunde

     Dank Simon Steinbach steht der SV Glehn in der dritten Runde des FVN-Kreispokales. Der SV-Verteidiger traf nach Vorarbeit von Simon Hilliges zum "Goldenen Tor" in der 75. Minute bei der Türkischen Jugend Dormagen. 

     Von Beginn an ließ die Elf von Trainer Ralf Hellingrath keinen Zweifel aufkommen, dass man unbedingt in die nächste Pokalrunde einziehen wollte. So erspielten sich die Gäste die weitaus höheren Spielanteile und rund 70 Prozent Ballbesitz.

 

DFBnet Verein

Kommende Events

  • Es sind derzeit keine Events angekündigt

Die nächsten Heimspiele

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 4 Gäste online.

Jetzt registrieren

Werde jetzt gleich ein Teil des Vereins und trete der Community bei.

Zufälliges Bild

laktat3.jpg