Trainerteam komplett: Andre Recker übernimmt die Glehner Reserve

     Der SV Glehn hat sein Trainerteam bei den Senioren für die kommende Saison komplett: Der Kapellener Andre Recker übernimmt die zweite Mannschaft der Korschenbroicher und wird damit Nachfolger von Willi Conrads, der noch vor dem Saisonende als Trainer zurückgetreten war. Zuvor hatte der Vorstand um Vereinschef Markus Drillges Ralf Koschut für die Erstvertretung verpflichtet. Damen-Coach bleibt wie in der Vorsaison Christopher Papadopoulos.


Neu in der "football family" des SV Glehn: Andre Recker (l.) mit Vereinschef Markus Drillges

U17 gewinnt Finale "dahoam" - Hemmerden bleibt das Nonplusultra bei den Frauen

     Der SV Hemmerden bleibt vorerst das Nonplusultra im hiesigen Frauenfußball. Der Niederrheinligist wehrte mit einer konzentrierten Leistung den Angriff des aufstrebenden Landesligisten SV Rosellen ab und gewann das Finale um den Kreispokal im Glehner Sportpark 4:2 (0:1). Die Neusser Führung durch Selina Görres kurz vor der Halbzeit drehten Sonja Deckers mit drei Treffern (50., 62., 80.) und Sandra Kosfelder(68.) in ein klares 4:1 um. Vier Minuten vor dem Schlusspfiff vor rund 200 Zuschauern im Glehner Sportpark betrieb Görres mit ihrem zweiten Treffer noch einmal Ergebniskosmetik.

4:3-Sieg in Delhoven reicht nicht: Glehn muss nach fünf Jahren wieder in die Kreisliga B

     Selten hat ein Sieg so bitter geschmeckt: Der SV Glehn dreht mit einer nicht nur kämpferisch überzeugenden Leistung einen 0:3-Rückstand bei Meister FC Delhoven in einen 4:3 (2:3)-Sieg, muss aber trotzdem den Gang in die Kreisliga B antreten, da das erhoffte Remis zwischen der SG Kaarst II und dem VdS Nievenheim ausgeblieben ist. Die Dormagener retteten sich durch einen 3:1-Erfolg am letzten Spieltag. Fabian Zierau (2), Eren Otlu und Rainer Hoffmann erzielten die Tore für den SV Glehn.


Sebastian Steen pariert den Delhovener Elfmeter

Glehn steht am 9. Juni ganz im Zeichen des Mädchen- und Frauenfußballs

     Der Glehner Sportpark steht am übernächsten Samstag (9. Juni) ganz im Zeichen des Mädchen- und Frauenfußballs: Zum zweiten Mal nach 2015 richtet der Korschenbroicher Sportverein den kreisweiten „Tag des Mädchenfußballs“ aus und darf dabei erstmals auch als Gastgeber für das Finale im Kreispokal der Frauen zwischen dem SV Hemmerden und dem SV Rosellen fungieren.

Nur 1:1 gegen Vorst: Glehn scheint den Kampf gegen den Abstieg zu verlieren

     Der SV Glehn scheint den Kampf gegen den Abstieg aus der Kreisliga A in diesem Jahr zu verlieren. Die Elf von Interimstrainer Markus Drillges vergab mit einem 1:1 (1:1) einen möglichen Sieg gegen den Sportfreunde Vorst, die sich ihrerseits mit dem Punktgewinn gerettet haben. Beim abschließenden Saisonspiel benötigt Glehn damit einen Sieg bei Meister FC Delhoven und muss gleichzeitig darauf hoffen, dass sich Kaarst und Nievenheim im Duell der beiden Reservemannschaften die Punkte teilen.

Strahlender Sonnenschein begleitete die „Tage der Ehre“ in Glehn

     Ein vier Tage lang anhaltender strahlender Sonnenschein begleitete die 23. Ausgabe der Glehner Pfingstturniere und war damit mitverantwortlich für die prächtige Stimmung beim  großen Fußball-Fest an der Johannes-Büchner-Straße. Der ausrichtende SV Glehn hatte von Freitag bis Montag insgesamt 72 Mannschaften in den jüngsten Altersklassen zu einem der größten und nach einhelliger Meinung der Gäste auch schönsten Turnier in der Region für Kinderfußball eingeladen. So erklärt sich die hohe Zahl der Anmeldungen, die bereits das Turnier 2019 gebucht haben.

Auch 2018 wieder eine "Motte"-Woche beim SV Glehn

     Auch in diesem Jahr wird in Glehn wieder eine „Motte-Woche“ veranstaltet. Vom 22. bis 25. Mai bietet Marcel „Motte“ Meding ein kostenloses Torwart-Training für Jugend-Torhüterinnen und Torhüter an. Das Besondere daran: Zu den vier Trainingstagen in den Pfingstferien mit dem Torwart-Trainer der Damen und Juniorinnen von Eintracht Frankfurt sind erstmals auch externe Torspielerinnen und –spieler ab dem E-Jugend-Alter herzlich eingeladen. Ebenso willkommen sind Anfängerinnen und Anfänger auf der Position zwischen den Pfosten.

 

DFBnet Verein

Kommende Events

  • Es sind derzeit keine Events angekündigt

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 5 Gäste online.

Jetzt registrieren

Werde jetzt gleich ein Teil des Vereins und trete der Community bei.

Zufälliges Bild

p1040568.jpg