Glehn startet gegen Kapellen II in die Saison

     Der SV Glehn startet mit einem Auswärtsspiel bei Bezirksliga-Absteiger SC Kapellen II am 20. August in die Saison 2017/18. Die Elf von Trainer Thomas Maaßen bekommt es damit mit einer „Wundertüte“ zu tun, denn über die wirkliche Leistungsstärke der Schwarz-Gelben, die mit allen drei Senioren-Teams aus der Oberliga, Bezirksliga und Kreisliga B abgestiegen sind, lässt sich aktuell nur spekulieren.

     An diesen Mutmaßungen möchte sich Maaßen aber nicht beteiligen: „In unserer Situation gibt es weder leichte noch schwere Gegner zum Auftakt. Positiv ist lediglich, dass wir ausnahmsweise mal nicht gegen Novesia starten“, so Glehns Neutrainer, „die zählen nämlich zu den Top 5 der Liga“. In der Tat war in den vergangenen Jahren häufig der Gegner aus dem Neusser Jahnstadion erster Kontrahent in der neuen Spielzeit. Dabei verliefen die Ergebnisse (0:5, 1:1, 1:5) nicht wirklich positiv für den SV Glehn.

     Beim Heimauftakt am 27. August ist dann mit dem VdS Nievenheim die nächste Zweitvertretung zu Gast an der Johannes-Büchner-Straße. Zeitgleich findet dann auch die offizielle Saisoneröffnung statt, bei der die Jugendabteilung mit der Fußball-Kirmes TRIXITT aufwartet. Weiter geht es mit einem Gastspiel beim 1. FC Grevenbroich-Süd, das wegen Glehner Schützenfest noch verlegt werden wird. Den Klassenerhalt feiert die Maaßen-Truppe hoffentlich spätestens am 3. Juni 2018 beim FC Delhoven.

 

DFBnet Verein

Kommende Events

  • Es sind derzeit keine Events angekündigt

Die nächsten Heimspiele

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 3 Gäste online.

Jetzt registrieren

Werde jetzt gleich ein Teil des Vereins und trete der Community bei.

Zufälliges Bild

damen_neu.jpg