Drei Glehner Mädchen-Teams am Donnerstag im Pokalfinale

Joline gehörte zu den Protagonistinnen im Glehner Mädchenfußball. Ihre Nachfolgerinnen bestreiten morgen die Finalspiele

     Der morgige Tag des Mädchenfußballs in Dormagen-Horrem steht ganz im Zeichen des SV Glehn. In allen drei Finalspielen um den Kreispokal greift der Nachwuchs des SVG nach der „Krone“. Während es die U13 und die U17-Mädchen mit der SG Kaarst zu tun bekommen, treffen die C-Juniorinnen auf die SVG Weißenberg.

     Den Auftakt bilden die U13-Mädchen von Gregor Jansen und Laura Otto, die bereits um 10.00 Uhr antreten müssen. Die jungen Glehner Girls haben eine atemberaubende Saison gespielt, stehen zwei Spieltage vor Saisonende an der Tabellenspitze der Kreisstaffel, wurden in der Halle Kreis- und Stadtmeister und erreichen im FVN-Pokal in der Halle einen fabelhaften dritten Rang. Mit einem Sieg gegen die nicht zu unterschätzende SGK könnten die Glehnerinnen das begehrte „Triple“ an die Johannes-Büchner-Straße holen. Jansen und Otto sind sich aber sicher, dass zuvor „eine Riesenportion Arbeit“ auf die Mädels, die den Kreispokalsieg aus dem Vorjahr verteidigen möchten, wartet.

     Ebenso schwer wird die Aufgabe der U15-Mädchen von Erik Kellers und Christian Kaiser ab 11.15 Uhr gegen die SVG Weißenberg: In der Meisterschaft lieferten sich beide Teams Duelle auf Augenhöhe, die größere Konstanz der Neusser Nordstädterinnen gab dann den Ausschlag, dass die SVGW vor den Glehnerinnen auf dem zweiten Tabellenplatz landeten. Schwer wiegt bei Glehn aber der Ausfall von zwei Stammspielerinnen.

     Ein richtig hartes Brett haben auch die U17-Mädchen von Nick Rödiger und Sascha Flohr zu bohren. Die ältesten Glehner Nachwuchsspielerinnen holten zwar überlegen den Staffelsieg in der Kreisklasse, allerdings treffen sie mit den Kaarsterinnen auf keinen Geringeren als den Leistungsklassendritten, der aktuell die Qualifikation zur Niederrheinliga spielt. Dort verloren die Kaarster Girls aber den Auftakt in Tönisvorst 2:4. Im Vorjahr standen beide Mannschaften bereits als U15 im Finale, dort hatten die Kaarster nach zwischenzeitlichem 0:2-Rückstand noch mit 4:3 die Oberhand behalten. Anstoß der Partie ist um 11.25 Uhr.

 

DFBnet Verein

Kommende Events

  • Es sind derzeit keine Events angekündigt

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

Jetzt registrieren

Werde jetzt gleich ein Teil des Vereins und trete der Community bei.

Zufälliges Bild

Pfingsten in Glehn: Pokale für jedes Kind